Proteus-Werkstatt

Proteus steht für portable objects for transformable educational use.

Proteus steht für 'portable objects for transformable educational use'. Die mit dieser Plattform erstellte Lernressourcen können prinzipiell mit jedem beliebigen Webserver im Internet und/oder in Schulnetzen bereitgestellt werden. Insbesondere müssen für die Nutzung der erstellten Lernressoucen keinerlei Installationen auf dem betreffenden Server vorgenommen werden.

Mit Proteus können Sie gegenwärtig folgende Arten von Lernressourcen erstellen:

  • Lernpfade (Online-Kurse)
  • Medienpakete
  • Webquests

Diese Lernressourcen wiederum enthalten Apps. Dazu zählen z.B.Dateien, Informationsseiten, Ordner oder Videos.

Mit dem Rechtspfeil in der oberen Menüzeile können Sie sich einloggen oder die Proteus-Mitgliedschaft beantragen.

Falls Sie neu sind beim Proteus-System, so empfehhlen wir das Hilfe-System bzw. die Dokumentation.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Vorhaben!